Liebes DVS-Mitglied, sehr geehrte Freunde und Gönner des DVS im Bezirksverband Heilbronn,

 

möglicherweise haben Sie so wie ich auch zum ersten Mal in ihrem Leben das Gefühl

gehabt, dass die Welt total „aus den Fugen geraten“ ist.

Die Corona-Pandemie noch nicht überstanden, weltweite Katastrophen in Folge des

Klimawandels und dann auch noch der völkerrechtswidrige Angriffskrieg Putins gegen die Ukraine. Unser Bundeskanzler sprach bei Kriegsbeginn im Februar zutreffenderweise von einer „Zeitenwende“, die das Leben von uns allen quasi „über Nacht“ verändert hat. Einen Krieg im Europa des 21. Jahrhunderts konnte sich doch niemand vorstellen.

Hoffen wir gemeinsam, dass es hier rasch einen dauerhaften Frieden gibt, dass wirkungs-

volle Maßnahmen zur Rettung des Weltklimas schnell weltweit umgesetzt werden und

dass das Coronavirus, so wie es sich derzeit abzeichnet, weiter an Gefährlichkeit verliert

und alle Einschränkungen aufgehoben werden können.

 

Die Aktivitäten in unserem Bezirksverband in 2022 waren noch stark von Corona geprägt.

Aufgrund der Lockerungen konnten im Mai zwei Fachvorträge und im Juli die

Mitgliederversammlung als Präsenzveranstaltung stattfinden.

Eine „festliche Mitgliederversammlung“ wie vor Corona zu organisieren war uns im

Vorstand wegen der unsicheren Lage zu riskant. Wir hoffen, dass es in 2023 möglich sein wird.

Zudem hoffen wir im Vorstand, dass ab dem Frühjahr 2023 Betriebe und andere

Einrichtungen wieder mehr Offenheit für Besuchergruppen zeigen werden und wir dann

auch wieder Fachexkursionen anbieten können.

In jedem Fall werden wir Sie rechtzeitig und umfassend informieren.

 

Auf Initiative der DVS-Hauptgeschäftsstelle wurde endlich der Internetauftritt

aller Landes- und Bezirksverbände im DVS vereinheitlicht. D.h. die Homepages aller

LV und BV sind identisch aufgebaut. Die neue Homepage unseres Bezirksverband

hat die Adresse www.dvs-ev.de/bv-heilbronn.

Bitte schauen Sie sich unsere neue Seite einmal an und teilen Sie unserem Geschäfts-

führer Dr. Bloschies mit, was wir ihrer Meinung nach daran verbessern sollten.

Bitte nutzen Sie unsere Homepage auch regelmäßig als Informationsquelle.

 

Erfreulicherweise sind entgegen unseren Erwartungen die Umsätze in den Schweißkurs-

stätten in unserem Bezirksverband nicht zurückgegangen. Dadurch blieben auch die

Beiträge der Kursstätten an den Bezirksverband auf dem seitherigen Niveau und die

Finanzlage des Bezirksverbands ist gut und solide.

Zu verdanken ist dies dem großen Engagement der Leiterinnen und Leiter, der Lehrgangs-leiter, der Schweißlehrer und Prüfer an den Kurstätten. Dabei darf nicht vergessen werden, dass die Leitung der Kurstätten im Ehrenamt erfolgt und die Schweißlehrer und Prüfer zwar eine Vergütung erhalten aber dafür einen Teil ihrer Freizeit einbringen müssen und dies in einer Zeit in der „work-life-balance“ hoch im Kurs steht.

Deshalb geht mein herzlicher Dank an alle Aktiven in unseren Kursstätten.

 

Ganz herzlich bedanke ich mich auch bei meinen Kollegen im Vorstand für ihren

Einsatz für unseren Bezirksverband und bei Frau Löffelhardt für ihre Arbeit in der

Geschäftsstelle.

 

Im Namen des gesamten Vorstands wünsche ich Ihnen, dass Sie trotz der schwierigen

Zeiten ein frohes Weihnachten im Kreise ihrer Lieben feiern können, einen guten

Start und alles Gute für das neue Jahr.

 

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.

   

 

Karl-Heinz Hahn

Vorsitzender

 

 

 

weiter